1. Bremer und Umzu Turnier – Jugendmannschaft schlägt überraschend Varel und belegt Platz 2

Für die Jugendmannschaft war das 1. Bremer und Umzu Turnier die ideale Herausforderung nach der DSOL.

 

Das Team OSC BSG II spielte wie bei der DSOL, die wir noch mit dem vorletzten Platz abgeschlossen hatten, in der Aufstellung: Kendrick Cabiles, Tjark Kretschmer, Matteo Schröpfer und Niklas von Höveling; Ersatzspieler war Peter Frei.

 

 

 

 

Abschlußtabelle des 1. Bremer Umzu Turniers 2021

 

 

 

Wir präsentieren hier die vier  Partien der letzten Runde zum Nachspielen. Mittels des Schach Engines Fritz haben Sie die Möglichkeit, die Partien an beliebiger Stelle selbst weiter zu spielen und so Ihr eigenes Schachverständnis zu pürfen.

Kendrick spielt die Partie stark, war aber leider nicht in der Lage den Vorteil einer ganzen Leichtfigur zu verwerten.

Wie so oft bewahrheitete sich der Satz: Wer den vorletzten Fehle macht gewinnt.

Tjark spielte die Partie annährend fehlerfrei und bewies mal wieder, dass ein Mehrbauer des Gegners noch lange nicht ausreicht, um den Vorteil auch zu realisieren.

Der Schwarze hatte seine Chance, lies aber im 35. und 36. Zug  gute Möglichkeiten und Matteo holte so verdient den entscheidenden Punkt zum 3:1. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.