Online Schachclub News 06 bis 08-21 zusammengefasst

Nach der Sommerpause gibt es einiges nachzutragen, denn auch zwischen Juni und August war der Online Schachclub aktiv.

2. Bremen und Umzu Online Schnellschachturnier

Am 29.06. erreichte die Vierer-Jugendmannschaft des Online Schachclubs durch einen Sieg in der siebten und letzten Runde bei der Neuauflage des ‚Bremen und Umzu‘ Schnellschachturniers (30 Minuten Bedenkzeit) erneut einen sehr guten 4. Platz. Die Mannschaft konnte damit den 2. Platz aus dem 1. Bremen und Umzu Turnier überzeugend bestätigen. Im Kampf um den 2. Platz unterlag sie denkbar knapp mit 1½:2½ Stotel/Loxstedt.

Alle Spiele des Turniers können Sie über den Link nachspielen. Wie bereits im vorherigen Turnier war SV Werder Bremen 1 auch diesmal nicht zu schlagen und siegte ohne Punktverlust klar. Hervorzuheben ist die Leistung von Tjark Kretschmer (Online Schachclub), der am 2. Brett mit 5 aus 7 bei nur einer Niederlage souverän aufspielt.

Aufgrund fehlender DWZ Wertung, unseren Bremerhavener Jugendspielern war es Ihnen verwehrt am Qualifikationsturnier der Bremer Schachjugend für die Deutschen Jugendmeisterschaften teilzunehmen. Matteo Schröpfer, der als Gastspieler die gesamte Saison bei uns an Brett 3 mitgespielt hatte, hatte in Sachsen-Anhalt mehr Glück. Er belegte dort im Qualifikationsturnier einen 14. Platz und konnte in seinem ersten Turnier am Brett mit DWZ 1425 seine ersten Wertungspunkte einheimsen. Gegen die starke, dortige Konkurrenz der Schachzwerge Magdeburg, des zweitgrößten Deutschen Schachvereins, reichte es aufgrund der fehlenden Erfahrung in diesem Jahr noch nicht für die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft U14. Wir dürfen gespannt sei, wie sich das entwickelt.

Spielgemeinschaft Stotel/Loxstedt/Bremerhaven (SLB2021.de) gegründet

Ende Mai sank die Inzidenz in Bremerhaven unter 35. Lokale öffneten wieder. Zum erstem Mal nach einer schier endlosen Zeit konnten wir wieder am Brett spielen und die Spieler der DSOL Mannschaft des Online Schachclubs, zu der auch zwei Stotel/Loxstedter Gastspieler gehörten, trafen sich persönlich.

Der Spielabend der SG Stotel/Loxstedt und des Online Schachclub findet nun vorübergehend als gemeinsame Veranstaltung in zentraler Bremerhavener Lage im Billard Snooker’s, Gasstraße 14, 27568 Bremerhaven immer Donnerstag ab ca. 18:30 statt. Schachinteressierte Spielerinnen und Spieler sind herzlich willkommen.

Der Online Schachclub wird sich in der Saison 21/22 mit drei Spielern im Rahmen der Spielgemeinschaft Stotel/Loxstedt/Bremerhaven an den Mannschaftswettbewerben des Bremer Schachbundes in der Stadtliga und C-Klasse beteiligen. Am zweiten Spielabend der SG Stotel/Loxstedt machte der Online Schachclub den Vorschlag einer Spielgemeinschaft zu gründen, die dann am 30.06. ins Leben gerufen wurde.

Beide Vereine legen Wert auf Ihre regionalen Ursprünge und bleiben als Vereine bestehen. Die Mannschaftsspiele finden in der Saison 21/22 im Rathaus Loxstedt statt. Der Online Schachclub prüft, ob sich in der Bremerhavener Innenstadt ein geeigneter Ort finden lässt, um auch dort Mannschaftswettkämpfe ab 22/23 auszutragen.

Vereinsvorsitzender zum Turnierleiter des Bremer Schachbundes gewählt

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Vereine des Bremer Schachbundes fand am 09.06. als Online-Veranstaltung statt. Das Amt des Turnierleiters, für den Verband eine Schlüsselfunktion, war vakant und schwierig zu besetzen. Nach Gesprächen mit unserem Landesvorsitzenden, Dr. Oliver Höpfner, entschloss sich der Vereinsvorsitzende, Peter Frei, sich um das Amt des Turnierleiters zu bewerben und wurde am 09.06. gewählt.

Nachdem in der Saison 20/21 fast alle Verbandsturniere wegen der Pandemie ausfallen mussten bzw. als Ersatzturniere Online gespielt wurden, ist es nun die vordringliche Aufgabe des Turnierleiters den regulären Spielbetrieb nach Turnierordnung wieder schrittweise in Gang zu setzen. Im Wesentlichen sind dies die Organisation des Landes-Pokal, Blitz-, Schnellschach- und Einzelmeisterschaft zu sowie Mannschaftswettbewerbe der Bremer Ligen gemeinsam mit dem Spielleiter und den Mannschaftsführern der Vereine. Zahlreiche Randbedingungen (Stichwort: Hygienekonzept) sind dabei zu berücksichtigen und adäquat mit den Spielern zu kommunizieren.

Das Amt des Turnierleiters verschafft interessante Einblicke in den Spielbetrieb des Landes- und Bundesverbandes und Möglichkeiten das Schach in Bremerhaven zu fördern. Es ist eine reizvolle, aber arbeitsintensive Aufgabe, die leider notwendigerweise zu Lasten des Online Schachclubs gehen muss.

Projekt Animation Schach Café mit der FH Bremerhaven

Das Projekt wurde im Januar 21 initiiert und von März bis Juli 21 online mit Studenten der Fachhochschule durchgeführt. Als Ergebnis liegt eine Animation des geplanten Spiellokals in der Innenstadt vor. Ein Designkonzept mit Logo für die Homepage wurde erstellt. Im Schach Café sollen die Aktivitäten des Clubs konzentriert werden. Lesen Sie hier mehr über den aktuellen Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.